Das Grill- und Nachtruherecht in den USA

Grillen, Dünste und Nachtruhe finden bei Nachbarn und Juristen erhebliche Aufmerk­samkeit – in Deutschland. Selbst Fachaufsätze und Zeitungen widmen sich ausgiebig den Themen.

Ist es in den USA anders? Klagen kann man sich kaum leisten; Rechtschutz­versicherungen gibt es nicht. Ergo gibt es vielleicht Streit unter Nachbarn, aber kein umfang­reiches Rechts­material, an dem sich Juristen und Medien hochhangeln können. 

Den Ärger schluckt man runter – oder man feiert mit. Im Raum Washington ist es meist ohnehin so heiß, dass man den schwitzenden Griller im Garten eher bedauert. Die Fenster sind geschlossen. AC sorgt im Haus für frische atmenswerte Luft. Die Dünste sind eher die eigenen. Auch sie werden gefiltert.

Und die Nachtruhe? Wenn die Nachbarin um 4 Uhr früh mit ihrem Wii Karaoke übt? Der Gegenüber am Sonntagmorgen um 6 Uhr den Rasenmäher oder Blätterbläser anwirft?

Vielleicht bestimmt eine Hausordnung etwas. Oder die Satzung eines Häuserblocks verbietet die Störung. In stark reglementierten Neubaugegenden soll sogar der Verstoß gegen Flaggenverbote und durch falsch bemalte Briefkästen gerügt worden sein.

Solche punktuellen Regelungen – so bös und überraschend sie auch wirken mögen – führen jedoch nicht zu allgemein gültigen Erkenntnissen.

Wer Ärger befürchtet, lädt ein. Wer sich nicht ägern will, gesellt sich hinzu. Die Karaoke-Nachbarin könnte das allerdings missverstehen. Da bleibt nur der Schuss mit dem AK-47 durch die Decke oder Tür. Der Supreme Court gibt ja neuerdings jedem einen Waffenschein.

Advertisements
Published in: on Juli 17, 2010 at 7:28 pm  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://usanwalt.wordpress.com/2010/07/17/das-grill-und-nachtruherecht-in-den-usa/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: