Gesetzgebung am Samstag

$500 zahlen die Abgeordnten im Kongress im Jahr für die beste
Krankenversicherung, die der Staat in den USA bieten kann.

Die Republikaner sträuben sich, überhaupt an eine allgemeine
Krankenversicherungspflicht oder -option zu denken. Eine Versorgung
durch den Staat ist ihnen zuwider. Auf die eigene Versorgung hat man
sie noch nicht schimpfen gehört.

Schmerzt der Widerspruch sie nicht? Scheinbar nicht, wenn es darum
geht, Obama wie seinerzeit Clinton zu verletzen.

Advertisements
Published in: on November 8, 2009 at 12:00 am  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://usanwalt.wordpress.com/2009/11/08/gesetzgebung-am-samstag/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: