Erkenntnis im Kino

Der Erfinder war nicht ganz von dem Hinweis überzeugt, das Schweigen der angeschriebenen Unternehmen könne auf deren Vorkehrungen gegen Klagen zurückzuführen sein.

Ein Unternehmen, das selbst erfindet, will nicht unbedingt Erfindungen von Dritten angetragen erhalten.  Nimmt es sie zur Kenntnis und lehnt es sie ab, ist ein Rechtsstreit so gut wie sicher, wenn es sein eigenes Produkt auf den Markt bringt.

Der Film Coyote Ugly belegt diese Logik, kam nun die Nachricht. Sie trifft auf Urheberrechte, Patente und auch Geschäftsideen zu, die im amerikanischen Recht als Trade Secret geschützt werden. Deshalb spricht man zuerst ein Non-Disclosure Agreement an und fällt nicht mit der Tür ins Haus.

Advertisements
Published in: on Oktober 12, 2009 at 9:35 pm  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://usanwalt.wordpress.com/2009/10/12/erkenntnis-im-kino/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: