Beeindruckt von American Express Blue

Die elektronische Aktivierung der American Express-Karte beeindruckt.

Zunächst ist sie übersichtlich gestaltet.

Bei zwei Zusatzangeboten springt das Webformular als Default auf die Ablehnung. Wer die Sonderleistungen wünscht, muss sie selbst anwählen. Wer nicht aufpasst, bekommt nichts untergebuttert.

Auf der letzten der drei Seiten gucke ich vorsichtshalber unter der Wahltaste zum Annehmen der Bedingungen, ob unter ihr verdeckt noch etwas steht. Gar nichts! 

Lauter gute Zeichen.  Das ist ja leider nicht die Norm.  Die Mini-Formularflut führt zu einem Vertrag und ist keine reine Formsache.  Das sollte man mit Sorgfalt angehen.  Selbst als Anwalt in eigenen Angelegenheiten.

Advertisements
Published in: on September 24, 2009 at 1:13 am  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://usanwalt.wordpress.com/2009/09/24/beeindruckt-von-american-express-blue/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: