Eleganz

Was tun mit einem Settlement Agreement und Consent Judgment: Der Vertrag ist schlampig formuliert. Der Urteilsentwurf enthält Fehler.

Der Mandant will natürlich kein großes Geld in eine Neuformulierung stecken.

Dem Anwalt der Gegenseite sagen, dass er einen schlechten Tag hatte? Zwei Tage für einen neuen Anlauf gewähren?

Oder ist er dann beleidigt und sperrt sich?

Den Vergeich wollen wir nicht gefährden. Der Vertrag ist inhaltlich richtig. Nur peinlich unsauber formuliert.

Die Fehler im Urteilsentwurf sind leicht zu korrigieren.

Also Anruf. Verständnis für Hurrikan-Auswirkung zeigen.

Advertisements
Published in: on Oktober 26, 2005 at 12:28 pm  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://usanwalt.wordpress.com/2005/10/26/eleganz/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: